Anja // Monatsfavoriten Oktober

jo malone basil neroli yankee candle candy corn omorovicza beauty blog münchen

Der Oktober ist vorbei und für uns heißt das, dass es wieder Zeit für einen neuen Favoriten Post ist. Dieses Mal habe ich (Anja) euch meine absoluten Lieblinge des vergangenen Monats zusammen gesucht und auch wenn es mal wieder sehr beautylastig ist, dieses Mal habe ich wenigstens einen Favoriten dabei, der nichts mit Beauty zu tun hat. Da es so langsam aber sicher kalt wird, habe ich sowohl für den Körper, als auch für die Lippen absolute Must have Produkte, ohne die ich den kommenden Winter sicherlich nicht überstehen würde. Außerdem ist ein Parfüm dabei, das es noch gar nicht so lange zu kaufen gibt, das ich aber schon jetzt abgöttisch liebe und ich habe mal wieder Duftkerzen gekauft.

Thebodyshop Body Butter Shea // Nuxe rêve de miel Lippenbalm
 

Meine absoluten Favoriten für die kälteren Tage waren und sind immer noch die Bodybutters von Thebodyshop, sowie der Rêve de viel Lippenbalm von Nuxe. Letzteren benutze ich schon ewig, ich habe ihn zwischenzeitlich sogar mal verloren und direkt nachgekauft, weil ich ohne nicht konnte. Meiner Meinung nach ist das der beste Lippenbalm auf dem Markt. Er pflegt unglaublich gut und ist wahnsinnig reichhaltig und langanhaltend. Wenn ich ihn abends auftrage, spüre ich ihn am nächsten Morgen immer noch und spröde Lippen haben damit keine Chance. Ich neige im Herbst und Winter sehr zu trockenen Lippen und dieses Produkt ist eigentlich ständig mein Rettung. Letzten Monat habe ich ihn wieder vermehrt benutzt, da der Herbst jetzt endgültig angekommen zu sein scheint. Auch am Körper habe ich gerne mal trockene Haut und da benutze ich aktuell fast ausschließlich Bodybutter von Thebodyshop. Die Shea Variante, die ich euch hier zeige ist dabei nur exemplarisch. Ich besitze eigentlich jede Sorte bis auf die super fruchtigen wie Erdbeere oder Mango (das ist nicht so meins) und kann sie bei trockener Haut wirklich empfehlen.

Jo Malone Basil & Néroli Eau de Cologne // Omorovicza Queen of Hungary Mist 
 

In Sachen Parfüm war die Sache bei mir letzten Monat eigentlich klar. Bis auf wenige Ausnahmen habe ich fast immer ‘Basil &Néroli’ von Jo Malone getragen. Das ist der neuste Duft von Jo Malone und wir haben ihn bereits vor einigen Wochen auf einem Event vorgestellt bekommen. Ich war damals schon ziemlich begeistert davon und besitze auch noch andere Düfte von Jo Malone. Dieser hier ist aber derzeit mein Liebling, denn er ist super leicht und frisch, irgendwie waldig aber trotzdem sexy und für mich perfekt für den Alltag geeignet. 

In Sachen Gesichtspflege kann ich euch leider nicht viel neues erzählen, denn meine haut spinnt immer noch und ich vertrage die meisten meiner gewohnten Produkte nicht. Ich bin mir sicher, dass sich das irgendwann wieder gibt, aber aktuell habe ich meine Pflegeroutine auf ein Minimum reduziert. Den Queen of Hungary Mist von Omorovicza vertrage ich aber (Gott sei Dank) noch und bleibe ihm für die kleine Erfrischung zwischendurch auch weiterhin treu.

Yankee Candle 1505902E Candy Corn Duftkerze im Glas, orange, 9.5 x 9.5 x 13.8 cm
 

Yankee und Kringle Handels sind im Herbst und Winter meine absoluten Lieblinge und ich freue mich jedes Jahr riesig auf die Halloween Kerzen von Yankee. Vor allem Candy Corn ist ein totaler Favorit von mir und die einzige süße Kerze, die ich mag. Ich bin nämlich normal gar kein Fan von allem was nach Zuckerwatte, Kuchen oder ähnlichem riecht.  Diese Kerze finde ich aber super und sie kommt jedes Jahr in neuem Design raus.

 

Das könnte dich auch interessieren:

Anja // Monatsfavoriten April Etwas verspätet zeige ich euch heute endlich meine Beauty Favoriten aus dem April. Auch diesen Monat fiel es mir nicht schwer, wieder ein paar Dinge h...
Eileen // Monatsfavoriten März Wieder ist ein Monat vorbei und deshalb gibt es heute meine Favoriten aus den vergangenen Wochen für euch. Mit dabei ist das meiner Meinung nach einzi...
Anja // Monatsfavoriten Februar Eileens Monatsfavoriten aus dem Januar sind zwar noch nicht unbedingt lange her, ich versuche aber trotzdem, diesen Monat wieder einigermaßen pünktlic...

Share

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *