Eileen // Monatsfavoriten März

Wieder ist ein Monat vorbei und deshalb gibt es heute meine Favoriten aus den vergangenen Wochen für euch. Mit dabei ist das meiner Meinung nach einzige wirkliche ‚Dupe‘ zu den matten Lippenstiften von Kylie Jenner, über die wir vor einer Weile schon berichtet haben und die man mittlerweile leider nicht mehr nach Deutschland bestellen kann. Wir haben einiges an matten Lippenstiften ausprobiert und viele waren zwar toll, kamen aber vom Tragegefühl einfach nicht an Kylie heran. Außerdem habe ich heute das meiner Meinung nach beste transparente Puder und eine Alternative zu den Gellacken von Essence, die ich sonst immer benutze und die ja schon länger aus dem Sortiment gegangen sind.

la mer transparentes puder Erfahrungen beauty blog münchen

Skincolor de La Mer the powder // La Mer the powder brush
 

Skincolor de La Mer ist ein loses, transparentes Puder, das man sowohl solo, als auch als Abschluss des Makeups auftragen kann. Es macht die Foundation etwas matter, ohne dass es total gepudert oder zugekleistert aussieht. Wir haben dazu außerdem diesen Pinsel bekommen und Freunde, das ist der weichste Pinsel, den ich jemals in der Hand hatte. La Mer ist unglaublich teuer, da beißt die Maus keinen Faden ab, aber die Qualität stimmt eben auch. Ich finde sowohl das Puder, als auch den Pinsel super und hoffe, dass mir beides lange hält.

Kiko less is better matte lipstick kylie jenner dupe

Kiko less is better matte lipstick // alessandro striplack
 

Die less is better matte lipsticks sind wie schon erwähnt die einzigen matten Lippenstifte, die meiner Meinung nach irgendwie an Kylie rankommen. Außerdem ist der Preis natürlich unschlagbar, also schaut euch die unbedingt mal an, wenn ihr noch auf der Suche nach matten Lippenstiften seid. Es gibt hier zwar keine riesige, aber eine schöne Farbauswahl und die Qualität hat mich wirklich überzeugt.

Außerdem habe ich vor kurzem mal die Striplacke von alessandro angeschaut. Das Prinzip ist hier nicht ganz genauso wie bei essence, denn bei essence lackiert man zuerst die Gelschicht und dann die Farbschicht darüber. Bei alessandro  hat man alles in einem. Beides benötigt eine UV Lampe, aber die hatte ich ja eh schon und beide Lacke kann man in einem Stück wieder vom Nagel abziehen, wenn man möchte. Bis jetzt ist alessandro für mich eine gute Alternative.

ysl rouge spencer volupte shine beauty blog münchen

Ysl Rouge Volupté Shine Rouge Spencer 
 

Mit dabei ist dieses mal außerdem der Rouge Volupté Shine von Yves Saint Laurent in der Farbe Rouge Spencer. Dieser Lippenstift ist sehr pflegend und hat einen hohen Tragekomfort. Das Finish ist natürlich ein komplett anderes, wie bei den Kiko Lippenstiften, aber ich mag auch das wirklich sehr gerne. Die Farbe Rouge Spencer ist ein schöner Rotton und erhältlich in der aktuellen ‚The street and I‘ Kollektion.

Lasst es mich doch gerne wissen, was letzten Monat eure Favoriten waren und ob ihr eines oder mehrere von den Produkte, die ich euch heute gezeigt habe, ebenfalls kennt und mögt.

Transparenz: Anzeige, da dieser Post gesponserte Produkte von La Mer, Yves Saint Laurent und Kiko enthält. 

Das könnte dich auch interessieren:

Black Friday 2017 Was in Amerika schon seit einer gefühlten Ewigkeit jedes Jahr wieder Tradition hat und sowohl die Kaufhäuser zum Überlaufen bringt, als auch den ein o...
Alles über meine Wimpernverlängerung Transparenz: Anzeige/Webung in freundlicher Kooperation mit LAB Munich. Schon seit einiger Zeit gibt es kaum ein Thema, zu dem wir so viele Fragen be...

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.