One week in bikinis / Eileen

000BeitragsbildDSC_2143 (2)

Auch von mir gibt es heute nochmal eine Sammlung aller Bikinis und Badeanzüge die ich während unseres Malediven Urlaubs getragen habe. Vieles, wie zum Beispiel den Triangl Bikini habt ihr ja auch schon bei Anja gesehen und ich zeige euch heute nochmal andere Farbvariationen. Auch ich würde mich natürlich freuen, wenn ihr mir einen Kommentar hinterlasst, welcher Bikini oder Badeanzug euch am besten gefällt. Genau wie Anja fällt auch mir die Entscheidung hier schwer, ich trage wohl aber generell die Bikinis von Uhlala Beachwear und Khongboon Swimwear am öftesten. Letzterer war auch mein Favorit während unserer Vorbräun-Phase im Englischen Garten. Die hat um die 5 Wochen gedauert und effektiv nix genützt, denn wir haben uns auf den Malediven natürlich trotzdem einen filmreifen Sonnenbrand geholt. Mit der Äquatorsonne kann der Englische Garten wohl nicht mithalten.

Hier also nun alle Bikinis, die für den Urlaub in meinen Koffer gewandert sind.

Day 1

Ich habe mir am ersten Tag diesen Badeanzug von Asos aus meinem Koffer gezogen. Die Kettenverzierungen sind einfach wunderschön und auch wenn der Badeanzug vorne etwas knapp geschnitten ist (Es hat Gründe, warum ihr ihn nur von hinten seht), gefällt er mir wirklich sehr gut. Einzig und allein die Weißbauch-Problematik hält mich davon ab, öfter Badeanzüge zu tragen.

asos bathingsuit loama maldives travel blog blogger fashionblogger

Day 2

Auch an Tag 2 habe ich einen Badeanzug getragen, wieder von Asos, aber dieses mal in knalligem Pink und mit verdammt tiefem Ausschnitt. Beim Hecht in den Pool muss man da natürlich etwas aufpassen, dass nichts verrutscht aber schick ist er allemal. Außerdem trage ich auf diesem Bild Schmuck von Jane Konig in Roségold dazu. Die Ketten lassen sich personalisieren und auf meinen Anhängern stehen ein E für meinen Namen und ein S für den Blog.

asos swimsuit badeanzug pink jane konig schmuck kette personalisiert travel blogger deutschland

travel blogger asos swimsuit badeanzug pink jane konig schmuck kette personalisiert

Day 3

An Tag 3 ging es bei mir mit Uhlala Beachwear und dem obligatorischen Donut Foto weiter. Wie auch Anja mag ich die Bikinis von Uhlala Beachwear wirklich gerne und habe mittlerweile einige davon im Schrank.

uhlala beachwear bikini fashionista donut schwimmring

Day 4

An Tag 4 hatte ich nun auch endlich meinen neuen Bikini von Triangl Swimwear an. Einen Post über die Größen von den Bikinis mit den Cups haben wir übrigens schon hier veröffentlicht. Mittlerweile hat Triangl die Größen gut um Griff und jeder sollte dort das richtige für sich finden. Ich habe mich natürlich als Rosa-Fan für ein pastelliges Modell entschieden.

triangl swimwear brigitte cotton candy erfahrungen größe s+ oberteil loama maldives

triangl swimwear brigitte cotton candy erfahrungen größe s+ oberteil loama maldives

Day 5

Am 5. Tag habe ich den besagten Bikini von Khongboon Swimwear getragen. An das Höschen musste ich mich erst gewöhnen, denn es ist tatsächlich verdammt knapp. Macht aber nichts, denn so wird wenigstens der Hintern schön braun.

khongboon swimwear Bikini Erfahrungen malediven travel blogger blog deutschland

Day 6

Im zweiten Hotel habe ich diesen total süßen Bikini von Missguided mit Flamingo Muster ausgepackt. Auf dem Foto kann man leider nicht so wirklich erkennen, wie knallig er ist, aber da ist schon ordentlich was los auf dem Bikini.

missguided bikini flaminos sheraton maldives

missguided bikini flaminos sheraton maldives

Day 7

Am 7. und letzten Tag unserer Malediven Reise habe auch ich meinen Julia Diehl Bikini ausgepackt. Er ist auf der einen Erste weiß mit rosa Sternchen und hat auf der anderen Seite ein Camouflage Muster und ich musste ihn unbedingt an diesem Wasserfall shooten.

julia diehl beach couture wendebikini malediven

julia diehl beach couture wendebikini malediven

Das war nun also meine Woche in Bikinis Ich hoffe, es hat euch gefallen und ich würde mich sehr über euer Feedback freuen. Was hat euch am besten gefallen?

Transparenz: Anzeige da dieser Post gesponserte Produkte von Asos, Jane Konig, Missguided, Triangl Swimwear, Khongboon Swimwear, Uhlala Beachwear und Julia Diehl Beach Couture enthält.

Das könnte dich auch interessieren:

Our Travel/Adventure Bucketlist Als Blogger hat man oft die Möglichkeit zu reisen. Man wird von Firmen zu Pressereisen eingeladen, hat die Möglichkeit, Hotels für Kooperationen anzuf...
Trip to La Gacilly w/ Yves Rocher Wir haben heute endlich unseren kleinen Reisebericht aus Frankreich für euch. Letzte Woche waren wir zusammen mit Yves Rocher in der Bretagne in Frank...
Our trip to Southtyrol w/Paypal Heute gibt es hier auf dem Blog endlich den Post zu unserem Trip in die Dolomiten vergangenes Wochenende, den wir zusammen mit Frank Lin und seinem Fr...

Share

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *