April Impressions Part 1

hofierten sonne Frühling lifestyle blog münchen

Auch im April versorgen wir euch natürlich wieder jede Woche mit unseren aktuellen Favoriten und einem kleinen Wochenrückblick. Heute geht es gleich mal los mit ein paar Favoriten, die ihr alle im Rahmen der Glamour Shopping Week günstiger bekommt. Wir selbst haben die Glamour Shopping Week bisher meistens irgendwie verpennt, es lohnt sich allerdings wirklich, in dieser Woche so richtig shoppen zu gehen, denn die Rabatte sind teilweise nicht zu verachten. Außerdem haben wir heute das Rezept für die Fruit Bowl, die es letzte Woche gleich mehrmals bei uns gab und nach der wir häufig gefragt wurden und wir haben bei Rewe endlich diese unglaublich perverse Schuko Pizza gefunden. Einen kleinen Bericht dazu gibt’s weiter unten. Am Wochenende haben wir außerdem die Egarten Saison eingeleitet und auch wenn es für Tanning noch etwas frisch war, wir haben einfach ein bisschen die Sonne genossen und das hat unglaublich gut getan.

dr oetker schoko pizza Erfahrungen schmeckt lifestyle blog münchen

Auf die Dr. Oetker Schuko Pizza waren wir beide unglaublich gespannt, es war uns aber klar, dass es wahrscheinlich mehr ein Gag ist, als ein ernstzunehmendes Dessert oder ähnliches. Eileen hatte die Pizza schon vor zwei Wochen gesehen, hat sie aber nicht gekauft und ab da war sie immer ausverkauft. Ich habe sie dann letzte Woche zufällig beim Einkaufen entdeckt und natürlich sofort mitgenommen, denn interessiert hat es uns dann doch. Die Zubereitung ist genauso wie bei einer normalen Pizza und wir waren natürlich höllisch gespannt, sie zu probieren. Es hat tatsächlich was von Pizza und schmeckt nicht etwa wie einreisen Cookie. Wir fragen uns allerdings wirklich, wer da so eine ganze Pizza schafft, denn es handelt sich dann doch um eine ziemlich mächtige Angelegenheit. Unser Fazit: Kann man machen, muss man aber nicht. Einmal probieren hat uns um ehrlich zu sein gereicht.

Lieber war uns da dann doch eine Fruit Bowl und die gab es letzte Woche gleich mehrmals bei uns. Ich persönlich bin ja kein Freund von Acai Bowlt, die finde ich irgendwie fad. Eileen mag das aber sehr gern. Was wir jedoch beide mögen sind alle möglichen anderen Beeren und so habe ich mir bei Edeka eine tiefgekühlte Beerenmischung mit Cranberries mitgenommen. Ihr könnt die Bowl aber eigentlich auch mit jeden anderen gefrorenen Früchten machen, wie beispielsweise Himbeeren oder Erdbeeren.

Zutaten für 2 Personen:

250gr tiefgefrorene Früchte

2 frische Banenen

1 Schuss Milch (oder Sojamilch/Mandelmilch)

etwas Agavendicksaft oder Honig

beliebige Toppings, wie getrocknete Früchte, frische Früchte, Granola, Kokosflocken, Schokostückchen etc

Für dieses Rezept benötigt ihr nicht zwingend einen Thermomix, aber auf jeden Fall einen starken Mixer mit richtig Power. Ich habe die gefrorenen Früchte zusammen mit einer Banane, der Milch und dem Honig in den Thermomix gegeben und ca 30 Sekunden lang auf Stufe 8-10 zerkleinert, bis ein homogener Brei entstanden ist. Der kommt dann in Schüsseln und kann mit Toppings garniert werden. Bei uns war das die zweite Banane, Kokosflocken, Goji Beeren und die Schoko Stückchen.

Wir finden die Fruit Bowl super lecker und erfrischend und das wird mit Sicherheit auch unser Sommer Lunch werden.

Occam deli broste copenhagen vase lifestyle blog münchen

Eileen hat letzte Woche außerdem mal wieder eine Vase von broste Copenhagen gestoppt, die perfekt zu der passt, die ich ihr zum Geburtstag geschenkt habe. Bei ihr fehlt jetzt nur noch das Bett, dann ist auch dieses Zimmer endlich komplett. Außerdem ging letzte Woche ein neues Outfit von mir online, in dem ich seit langer Zeit mal wieder etwas gelbes getragen habe. Falls ihr jetzt hier die Wahrheit hören wollt: Ich habe für diese Fotos eine Menge Selbstbrauner aufgetragen, denn andernfalls wäre das mit dem Gelb wohl ziemlich in die Hose gegangen. Ich freue mich einfach riesig auf den Sommer, wenn so etwas zu gebräunten Beinen wieder cool aussieht.

Am Sonntag gab es dann außerdem wieder einen neuen Sonntagstratsch und ich habe mich mal wieder mit Männern, Beziehungen und dem Single Dasein beschäftigt.

magnolien blute englischer garten München hofgarten lifestyle blog

Wie ihr seht, hat der Frühling in München Einzug gehalten und sowohl die Magnolien, als auch die Kirschen stehen momentan in voller Blüte. Uns hat das natürlich auch veranlasst, unsere Picknickdecke rauszuholen und den Sonntagnachmittag im Englischen Garten zu genießen. Außerdem hatten wir letzte Woche ein kleines Shooting mit Sophia und haben uns anschließend noch mit einem Kaffee in den Hofgarten gesetzt. Herrlich war das.

Diese Woche ist außerdem wieder Glamour Shopping Week und wir haben euch mal ein paar all time favourites aus unseren liebsten Onlineshops rausgesucht. Bei Douglas gibt es mit der Glamour Shopping Card diese Woche 15% Rabatt. Die Angebote könnt ihr auch online nutzen, indem ihr die Karte über die App aktiviert und dann den jeweiligen Gutschein Code verwendet. Da kann man sich die Creme von La Mer schon eher mal überlegen, als zum regulären Preis und auch die anderen Sachen hier sind absolute Favoriten von uns. Im Fashion Bereich gibt es außerdem bei Edited 15%, bei Asos 20% und noch viele weitere tolle Angebote. Also schaut euch das unbedingt mal an.

Mit dem Song der Woche haben wir uns dieses Mal irgendwie schwer getan, da bei uns immer die gleichen Playlists laufen und sich da aktuell nicht viel verändert. Wir brauchen dringend neue Musik, also immer her mit Tipps!

 

Das könnte dich auch interessieren:

Weekly Highlights // KW 28 Transparenz: Anzeige/Werbung, da dieser Post gesponserte Produkte von la mer und Jane Konig enthält.  Auch heute starten wir mit einem späten Wochenr...
Weekly Highlights // KW 27 Transparenz: Anzeige/Werbung, da dieser Post gesponserte Produkte/Leistungen von Victorinox und Sofitel enthält. Wir haben heute wieder einen etwas a...
Weekly Highights // KW 26 Wir starten auch heute wieder mit einem kleinen Wochenrückblick in die neue Woche und haben einige Eindrücke von den vergangenen Tagen für euch. Die l...

Share

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *