Beach essentials

Transparenz: Unbezahlte Werbung / Anzeige.

Ja der Sommer in München lässt definitiv zu wünschen übrig. Und ja, eigentlich sollte man sagen: ‚Jetzt erst recht‘ und sich irgendwo hin verziehen, wo die Sonne scheint und sich mit einem kühlen Getränk an einen Pool oder ans Meer legen. Bei und stehen die Zeichen aktuell leider nicht auf Urlaub aber man darf ja träumen und deshalb haben wir euch heute einige coole Badeanzüge, ein paar stylische Schwimmtiere (sogar ein höchst männliches!) und Strandgadgets und unsere liebsten Urlaubs Fashion items herausgesucht. Wer also demnächst einen Urlaub geplant hat, sollte sich hier definitiv mal durchklicken! Wir immer kommt ihr durch Klicken auf die Bilder direkt zum Onlineshop.

Badeanzüge sind ja irgendwie so ein Phänomen. Wir finden sie wunderschön, tragen sie gerne auf Fotos und kaufen uns jedes Jahr mehrere. Leider trägt man sie in der Praxis meist doch nicht so oft, denn da ist ja schließlich die Sache mit dem weißen Bauch… Nichts desto Trotz sind auch bei uns dieses Jahr wieder Badeanzüge eingezogen und ich mag vor allem die schlichten schwarzen oder weißen, die dafür aber raffiniert geschnitten sind. Eileen hingegen ist der totale Grille-Typ und trägt am liebsten welche mit kleinen Rüschen oder Blumenmuster. Wir haben euch hier also einige Modelle herausgesucht, die uns beiden sehr gut gefallen und von denen wir wirklich noch gerne einen oder zwei hätten.

Letztes Jahr begann alles mit dem Donut und der Brezel. Mittlerweile gibt es Schwimmreifen in allen nur erdenklichen Formen und Farben und hier gilt die Devise: Je größer und auffälliger, desto besser. Vom Flamingo über das Einhorn bis hin zum gigantischen Schwan ist alles dabei und wer keine elektrische Pumpe hat, pustet sich da bestimmt dumm und dämlich. Wir finden trotzdem: So ein Schwimmtier muss leider mit in den Urlaub und sei es nur für ein Instagram Bild. Mit so einem Einhorn oder Flamingo liebäugeln wir ja auch schon eine Weile… Ebenfalls cool: Die schicken Strandtaschen, von denen wir auch noch keine haben, aber dringend eine brauchen sollte es dieses Jahr noch ans Meer gehen!

Auch im Bereich Fashion gibt es natürlich einige Dinge, die am Strand nicht fehlen dürfen. Wie wär’S zum Beispiel mal mit stylischen Badelatschen, statt der langweiligen, immer gleichen Flip Flops? Auch Hüte sind ein absolutes Muss, denn sie schützen nicht nur zuverlässig vor Sonne, sondern sehen auch noch super schick aus. Große Strohhüte kommen bei uns auch mit in jeden Urlaub. Ebenfalls toll: Weite und fließende Strandtuniken, die man sich für den Weg vom Hotelzimmer zum Meer mal kurz überwerfen kann, ohne sich gleich komplett angezogen zu fühlen. Auch davon haben wir bereits einige und es kommen mit Sicherheit noch mehr dazu.

Wir hoffen, ihr konntet euch die ein oder andere Inspiration holen und hoffen, ihr habt einen tollen Urlaub, falls ihr noch wegfahrt. Hinterlasst uns doch einen Kommentar, wo es für euch dieses Jahr hingeht, oder wo ihr eventuell schon wart. Wir sind immer auf der Suche nach tollen, neuen Urlaubszielen!

Dieser Artikel beinhaltet einige Affiliate Links zu diversen Onlineshops. Beim Klick darauf wird ein Cookie gesetzt und wir verdienen eine kleine Provision, falls etwas über unseren Link im jeweiligen Onlineshop gekauft wird. Für den Käufer entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Nähere Informationen dazu, welche Affiliate Programme wir nutzen und wie du die Setzung des Cookies verhindern kannst, findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dich auch interessieren:

Weekly Highlights // KW 49 Transparenz: Unbezahlte Werbung / Anzeige. Wir melden uns heute mit einem neuen Wochenrückblick zurück, denn irgendwie haben wir es geschafft, sozusa...
Weekly Highlights // KW 43-44 Transparenz: Anzeige / Werbung in freundlicher Kooperation mit Maria Nila Stockholm. Wir haben heute wieder einen neuen Wochenrückblick für euch, auc...

Comments are closed.