Weekly Highlights // KW 3-6

Transparenz: Unbezahlte Werbung / Anzeige.

Ja wir sind irgendwie nachlässig mit unseren Wochenrückblick Posts. Aber irgendwie passiert auch manchmal einfach nicht genug für einen eigenen Post, oder es passiert etwas dermaßen großes, wie unsere Oman Reise, dass es einen eigenen Post darüber gibt. Heute haben wir trotzdem ein paar Highlights aus den vergangenen Wochen für euch herausgepickt und haben von Frank Lins Geburtstag über einen Frisör Besuch bis hin zu einigen Events ein paar spannende Sachen für euch. Wir geloben übrigens in Zukunft wieder Besserung und hoffen, dass wir diese Posts wieder wöchentlich schaffen. Dann auch wieder mit Shopping Tipps, denn die bleiben aktuell auch ein bisschen auf der Strecke.

Den Anfang macht heute Frank Lins Geburtstag, aka längster Brunch ever, ever ever. Wir haben von 14 Uhr bis 21 Uhr gebruncht und Frank und seine Schwester haben sich nicht nur bei den Kuchen mal wieder selbst übertroffen, sondern auch der ganze Tisch war ein absolutes Kunstwerk. Frank ist definitiv unser größtes Vorbild, was so etwas angeht und es sah einfach nur alles wunderschön aus. Übrigens hat Philipp es ziemlich gut gemeint mit den Drinks und es gab den ganzen Nachmittag super leckere Cocktails. Das hat dann dazu geführt, dass wir uns 21 Uhr völlig betüddelt nach Hause gefahren sind, aber wir hatten wirklich unglaublich viel Spaß! Franks Geburtstag ist jedes Jahr wieder ein absolutes Highlight.

Außerdem waren wir im Januar noch bei einem Blumen Event, bei dem wir leider nicht so lange bleiben konnten, aber es gab wirklich wunderschöne Blumen zu sehen. Wir hätten am liebsten alles, was ihr hier oben rechts seht, mit nach Hause genommen.

Ein weiteres Highlight im Januar war definitiv unsere Oman Reise. Einen ausführlichen Reisebericht mit allen wissenswerten Facts und einigen Ausflugs Tipps für den Süden des Oman findet ihr hier. Wir haben die eine Woche Sonne wirklich unglaublich genossen und den Schnee in Deutschland völlig ausgeblendet. Schade, dass jetzt niemand unsere braunen Beine sieht.

Direkt nach unserer Oman Reise ging es für uns dann ab in den Schnee und nach Österreich. Auch hierzu gibt es bereits einen ausführlichen Post, denn wir hatten wirklich tolle Tage am Arlberg.

Direkt nach unserer kleinen Auszeit im Oman und in Österreich hieß es erst mal: Die Optik wieder auf Vordermann bringen. Dazu haben wir Fabi im Dressler Salon Munich einen Besuch abgestattet und er hat unsere nach dem Urlaub doch sehr mitgenommenen Haare wieder schön gemacht. Karli würde so ein Pony übrigens auch sehr gut stehen, wie wir finden. Eileen war in der Woche außerdem bei einem Event von Tonymoly und wir sind wirklich super begeistert von den Produkten! Die Verpackungen sind unglaublich süß und die Produkte können richtig was. Korean Beauty ist wirklich so etwas, was vor allem mich unglaublich interessiert. Ich hab mich da ja schon durch einige Sheet Masks und co probiert und habe wirklich das Gefühl, dass die Koreanerinnen ihr jugendliches Aussehen eben nicht nur ihren Genen zu verdanken haben.

Natürlich gingen in den letzten Wochen auch einige Blogposts online und wir hatten nicht nur die besagten Travel Posts für euch, sondern auch zwei Outfit Posts (hier und hier) und einen Beauty Favoriten Post für euch. Wir wären vor allem outfittechnisch so langsam wirklich bereit für den Sommer und sind um ehrlich zu sein etwas überfordert mit den Winter Outfits. Wem geht es noch so? Ich werde langsam noch wahnsinnig, weil ich mich gefühlt jeden Tag zwischen frieren und einem halbwegs coolen Outfit entscheiden muss. Beides geht irgendwie nicht. Außerdem würden wir wirklich gerne unsere braunen Knöchel zeigen…

Damit wären wir dann auch schon bei letzter Woche angekommen, in der wirklich mal wieder einiges passiert ist. Eileen war mit ihrer Schwester auf einem Konzert von Sofi Tukker, wir hatten einen super spannenden und spaßigen Videodreh und waren mit den Mädels Lingerie shoppen und anschließend feiern. Zu letzterem bin ich nicht mehr mit, denn ich Omi wollte dann um halb zwei wirklich gerne in mein Bett. Da war der Rest noch nicht mal aufgebrochen Richtung Club. Offensichtlich werde ich wirklich alt… Eileen wurde aber immerhin von einem Dönerladen Besitzer angegraben, was dann dazu geführt hat, dass ich mir am nächsten Tag erst mal Döner geholt habe, nachdem sie mir die Geschichte erzählt hatte. Einen Dönerladen Besitzer in der Familie Stylejunction fände ich gar nicht mal schlecht…

Übrigens hat sich E beim Lingerie shoppen ausschließlich für Nachtwäsche entschieden… Ich war immerhin mal optimistisch und hab mir ein BH – Höschen Set ausgesucht. Wir sind zwar beide auch diesen Valentinstag single, aber man weiß ja nie…

Sogar Kino haben wir aber letzte Woche mal wieder geschafft, denn Karli hatten wir einen ganzen Tag weg organisiert und konnten uns so den dritten Fifty Shades of Grey Teil anschauen. Zwar nachmittags, was zur Folge hatte, dass wir fast alleine im Kino waren, aber das fanden wir gar nicht mal so schlecht. Zum Film: Kann man machen, muss man aber nicht… Das betrifft aber wohl alle Teile und auch wenn uns der dritte am allerwenigsten abgeholt hat (der Soundtrack, der bei den ersten beiden echt gut war, ließ hier auch irgendwie echt zu wünschen übrig), war es doch jedes Jahr ein schönes Ritual, ins Kino zu gehen und uns das reinzuziehen. Und sei es auch nur, um am Ende darüber zu lästern… Und natürlich um Nachos zu essen.

Das könnte dich auch interessieren:

Weekly Highlights // KW 43-44 Transparenz: Anzeige / Werbung in freundlicher Kooperation mit Maria Nila Stockholm. Wir haben heute wieder einen neuen Wochenrückblick für euch, auc...
Weekly Highlights // KW 40 – 42 Transparenz: Unbezahlte Werbung / Anzeige. Wir haben heute mal wieder einen kleinen Rückblick der letzten beiden Wochen für euch. Es war mal wieder e...
  • Hallo A & E,

    Schöner Post und die Story in der du dir den Döner geholt hast, fand ich Mega witzig ? und Karli würde ein Pony auch gut stehen ?
    Liebe Grüße nach München 🙂

Comments are closed.