Weekly Highlights // KW 40 – 42

Transparenz: Unbezahlte Werbung / Anzeige.

Wir haben heute mal wieder einen kleinen Rückblick der letzten beiden Wochen für euch. Es war mal wieder einiges los bei uns und von mehreren Events über Pressdays bis hin zu einem Wochenende, das wir zwar getrennt voneinander verbracht haben, das jedoch für jede von uns wirklich wunderbar war, ist wieder alles dabei. Für mich ging es nämlich ins alljährliche Geburtstags – Wellness mit meiner Mama und Eileen und Karli sind um den Eibsee gewandert.

Vergangene Woche ging es für E zusammen mit Verena, Sophia, Stefi, Michi und natürlich Ricci auf eine kleine Bustour durch München, denn Ricci’s Sendung auf E! Entertainment geht in die zweite Runde. Ich musste leider meine sich anbahnende Wiesn Grippe auskurieren, die ich mir auf den letzten Metern doch noch eingefangen habe, aber dafür hatte E Spaß für uns zwei. Wenn wir in dieser Truppe unterwegs sind, haben wir wirklich immer den größten Fun.

Außerdem hat Ricci vor kurzem sein erstes Buch herausgebracht und auch das können wir euch natürlich nur von Herzen empfehlen! Eine Liebeserklärung, an alle Menschen, die anders sind, an Vielfalt, Toleranz und ganz viel Glitzer. Bestellen könnt ihr ‚Mein Recht zu Funkeln‘ hier.

Letzte Woche waren wir dann endlich wieder auf einem Aigner Pressday und haben uns wirklich sehr auf die neue Kollektion gefreut. Eileen hatte sie ja schon in Mailand auf der Fashionweek gesehen (wir arbeiten übrigens mit Hochdruck am Mailand Guide!), aber ich noch gar nicht (außer auf Bildern und Videos) und es waren wirklich wieder tolle Sachen dabei.

Unsere Favourites seht ih hier bereits auf den Bildern, aber es war wirklich nicht leicht, sich zu entscheiden, denn es gab so viele tolle Taschen und auch wieder einige Straps. Nach wie vor können wir euch Aigner wirklich sehr ans Herz legen, denn die Marke hat sich vor allem in den letzten Jahren unglaublich gemacht und es gibt richtig richtig coole Sachen zu einem fairen Preis. Wir sind riesen Fans und lieben unsere Aigner Taschen!

Wir haben außerdem den Herbst in München in vollen Zügen genossen, waren nochmal Eis essen und für ein Shooting am Schloss Nymphenburg. Irgendwie haben wir diesen Herbst völlig unterschätzt, denn es war so warm, dass wir im Pulli fast erstickt wären. So darf es aber gerne weitergehen, auch wenn jetzt die Kältewelle kommen soll. Das muss ja nun wirklich nicht sein…

Bei unserer Lieblingseisdiele war die Schlange übrigens so lang, wie den ganzen Sommer über nicht und es gibt nichts schöneres, als mit einem Eis in der Hand die noch wärmenden Sonnenstrahlen zu genießen.

Vergangenes Wochenende ging es für Eileen, Karli und ein paar Freunde dann raus aus München und an den Eibsee für eine kleine Wanderung. Dass der gigantisch schön sein soll, wussten wir ja schon, aber es sah da wirklich aus wie in Kanada und nicht mehr wie in Bayern. Super eindrucksvoll.

E hat natürlich fleißig mit fotografiert und gefilmt, was ihr bereits auf Instagram Stories bewundern konntet und sogar Karli ist die 10 Kilometer um den See herum fast ganz selbst gelaufen. Nur am Ende wollte er dann doch lieber getragen werden. Fast schon sportlich, dieser Hund… Von uns hat er das definitiv nicht.

In der Woche davor haben wir noch den Mädels von Lady Sunday Living einen Besuch abgestattet, denn wir planen gerade ein kleines, gemeinsames Projekt und haben deshalb mal im Showroom vorbeigeschaut. Karli ist der Bürohündin zwar buchstäblich am Hintern geklebt (sie war gerade läufig gewesen…), aber wir hoffen, sie hat es ihm nicht allzu übel genommen. Wir hoffen, dass wir hier bald ein Projekt mit den Mädels auf die Beine stellen können und werden auch natürlich auf dem Laufenden halten.

Ein weiteres Highlight war ein kleines Dinner im Bayrischen Hof, zu dem uns Beats by Dre eingeladen hatte und zwar ganz spontan. Da spontane Aktionen aber meist die besten sind, haben wir uns natürlich nicht zwei mal bitten lassen und wir wurden nicht enttäuscht. Wir waren schon öfter im Wintergarten auf der Dachterrasse des Bayrischen Hof hier in München, aber noch nie abends und noch nie in so einem Setting. Es war alles schwarz gedeckt und sah einfach nur unglaublich schön aus. Wir wären am liebsten eingezogen… Der Blick auf die Frauenkirche ist außerdem wirklich unbezahlbar und wir hatten einen super lustigen Abend mit den PR Mädels. Nebenbei sind wir natürlich mega gespannt auf die Kopfhörer, denn gerade auf langen Flügen sind wir definitiv Team Overear und am besten noch Noise Cancelling…

Vergangenen Freitag ging es für mich dann zusammen mit meiner Mama ins alljährliche Geburtstagswellness, denn das machen wir seit ungefähr 13 Jahren fast jedes Jahr. Es war einfach super entspannend, wir haben eigentlich nur gegessen, gelesen und sind ein bisschen im warmen Wasser gedümpelt oder haben die Sauna genossen. Ich bin bei sowas ja sofort dabei und kann damit tatsächlich auch 4 Tage verbringen, ohne dass es mir langweilig wird. Wir haben das Hotel nicht einmal verlassen und hatten wirklich wieder eine tolle Zeit.

Dieser Artikel beinhaltet einige Affiliate Links zu diversen Onlineshops. Beim Klick darauf wird ein Cookie gesetzt und wir verdienen eine kleine Provision, falls etwas über unseren Link im jeweiligen Onlineshop gekauft wird. Für den Käufer entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Nähere Informationen dazu, welche Affiliate Programme wir nutzen und wie du die Setzung des Cookies verhindern kannst, findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dich auch interessieren:

Weekly Highlights // KW 43-44 Transparenz: Anzeige / Werbung in freundlicher Kooperation mit Maria Nila Stockholm. Wir haben heute wieder einen neuen Wochenrückblick für euch, auc...
Weekly Highlights // KW 37 – 39 Transparenz: Anzeige / Werbung in freundlicher Kooperation mit Maria Nila. Wir melden uns heute mit einem kleinen Wochenrückblick zurück hier auf dem...

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.