Weekly Highlights // KW 9 & 10

Transparenz: Unbezahlte Werbung / Anzeige.

Nach einer Woche Pause haben wir heute wieder ein gesammeltes Update für euch. Auch in den letzten Woche haben wir zwar wenig spannendes erlebt (bis auf Eileens Geburtstag, der hat drei Tage gedauert und war höchst spannend, aber dazu gleich mehr), haben aber doch einiges an Arbeit geschafft und Eileen hatte nach langer Zeit endlich mal wieder einen reinen Fotojob. Außerdem habe ich sozusagen ein neues Hobby, das auch Karli ziemlich gut gefällt und wir haben ein neues Café in München entdeckt

Beginnen wir gleich mal mit dem wichtigsten Ereignis, denn Eileen hatte Ende letzter Woche Geburtstag und wurde zarte 26 Jahre alt. Da Eileen im Gegensatz zu mir Geburtstage liebt (ich persönlich bin da ja der Grinch), haben wir das Ganze schlussendlich 3 Tage lang gefeiert, was wirklich super lustig war. Am Abend davor waren wir spontan auf ein Weinchen bei Sophia (daraus wurden dann eher 3 Flaschen Champagner aber so what) und haben einfach zu dritt Musik gehört, getrunken und gequatscht. Ich kam etwas später, weil ich direkt von er Geburtstagsfeier meines Vater kam und hatte noch eine halbe Pizza in meiner Tasche. Ihr könnt euch vielleicht vorstellen, wie gut diese Pizza ankam. Außerdem ging dann um Mitternacht die Geburtstags Insta Story, die ich Tage zuvor schon gebaut hatte und in die ich wirklich super viel Mühe gesteckt hab.

Freitag war dann der eigentliche Geburtatag und wir sind schon etwas müde in den Tag gestartet, waren aber ziemlich motiviert und haben uns dann am Nachmittag mit all unseren Freunden im Occam Deli getroffen. Leider konnten Sophia, Stefi, Frank und Michi nicht kommen, aber der Rest war da und sogar Ricci kam als Überraschungsgast. Der hatte nämlich eigentlich auch abgesagt. Geschenkt haben wir Eileen übrigens einen Armreif, auf den ich die Koordinaten der Münchner Freiheit hab gravieren lassen. So hat sie ihre Münchner Freunde immer bei sich. Außerdem gab es auch dieses Jahr wieder das Blumenmeer und Eileen kann jetzt ca eine Woche lang in einem Blumenladen wohnen. Das ist auch jedes Jahr ein Highlight.

Samstag gings dann noch in kleiner Runde feiern, wo ich dann nicht mehr dabei war und mir mit Karli und meiner Schwester einen gemütlichen Abend gemacht habe. Mal sehen, wann ich es mal wieder schaffe, mit in den Club zu gehen. Irgendwie mache ich immer schon beim Vorglühen schlapp…

Ich hab mich außerdem in den letzten beiden Wochen mal wieder einem (relativ) neuen Hobby gewidmet, nämlich dem Stricken. Der ein oder andere hat vielleicht mitbekommen, dass ich im Sommer sehr gerne nähe, vor allem Bikinis. Das werde ich kommenden Sommer mit Sicherheit auch wieder tun (ich hab schon viele tolle Schnitte und Ideen im Kopf), aber jetzt, wo es noch kälter ist, hatte ich irgendwie Lust auf Stricken. Ich bin kein blutiger Anfänger, aber auch kein Profi, habe es jedoch (Dank Oma) anscheinend irgendwie im Blut und tue mich dabei relativ leicht. Soll heißen: einmal YouTube Video gucken und das entsprechende Muster sitzt meist. 

Ich hab also vergangenes Wochenende einen Cadigan gestrickt, genauer gesagt den Simone Cardigan von Weareknitters. Da bekommt man Anleitung, Nadeln und Wolle als Paket geliefert und kann direkt loslegen. Die handarbeitsbegeisterten unter euch werden die Seite vielleicht kennen. Das hier ist übrigens keine Werbung und ich hab die Sachen auch nicht umsonst bekommen, aber letzte Woche war dort Sale und da musste ich natürlich zuschlagen.

Ich kann außerdem sagen, dass ich die Wolle qualitativ sehr gut finde. Sie ist super weich, null kratzig und die Farben sind wunderschön. Auch die Strickanleitung war für mich sehr leicht verständlich und gut umsetzbar. Wer da also Lust drauf hat, sollte das definitiv mal ausprobieren, es ist wirklich leichter, als man denkt. Das rosane, was ihr da noch seht, wird übrigens ein Pulli. Mal sehen, wie lange ich dafür brauche, aber länger als ein Wochenende wird es wahrscheinlich schon dauern, da die Wolle und die Nadeln viel dünner sind.

Falls ihr noch Tipps habt, wo man coole Strickanleitungen herbekommt etc, immer her damit! Gebt mir außerdem gerne Bescheid, wenn es euch interessiert, was ich so alles stricke oder nähe. Dann halte ich euch hier in den Updates ein bisschen auf dem Laufenden.

Vorletzte Woche waren wir außerdem von Darphin zum Frühstück eingeladen und zwar ins Café Dominique. Da waren wir noch nie, es ist aber mega hübsch dort und das Frühstück war auch sehr lecker. Typisch französisch eben. Dazu gab es sowohl Neuheiten, als auch alte Bekannte von Darphin zu bestaunen und wir sind schon mega gespannt auf die Produkte. Das Öl Serum ist ja beispielsweise eines meiner absoluten Favoriten. Mehr dazu gibts hier zu lesen.

Außerdem haben wir uns nach einem Shooting am Königsplatz ein bisschen Pasta im Lenbachhaus gegönnt und auch wenn das Publikum – nun ja – sagen wir mal etwas älter war, als wir, war die Pasta doch wirklich lecker.

Neben Eileen hatte außerdem auch noch ihre Schwester vor Kurzem Geburtstag und war mit ihren Freunden und natürlich auch Eileen beim Bowlen. Das scheint irgendwie der neuen Trendsport zu sein, hat aber wohl auch super viel Spaß gemacht. In der Mitte sehr ihr hier außerdem in Bild von Eileen Fotojob, bei dem sie Behind the Scenes Bilder zu einem Videodreh gemacht hat. Gar nicht so einfach in einem dunklen Kino, aber die Bilder sind Gott sei Dank trotzdem etwas geworden.

Letzten Donnerstag war Eileen dann noch auf einem Event im Apropos Store. Ich konnte leider nicht mit, da ich auf der Geburtstagsfeier meines Vaters war. Der hat ja immer einen Tag vor Eileen Geburtstag und somit versinke ich da jedes Jahr im absoluten Geburtstagsmarathon. Eileen hatte mit den Jungs aber auch einen spassigen Abend und späte zu Sophia bin ich ja dann wieder dazugestoßen.

Wie ihr seht, es war mal wieder ein bisschen was los bei uns und vor allem Eileen 3-tägige Geburtstagsfeierlichkeiten waren wirklich super spaßig! Danke nochmal an alle, die da waren und diesen Tag zu einem ganz besonderen gemacht haben!

Dieser Artikel beinhaltet einige Affiliate Links zu diversen Onlineshops. Beim Klick darauf wird ein Cookie gesetzt und wir verdienen eine kleine Provision, falls etwas über unseren Link im jeweiligen Onlineshop gekauft wird. Für den Käufer entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Nähere Informationen dazu, welche Affiliate Programme wir nutzen und wie du die Setzung des Cookies verhindern kannst, findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dich auch interessieren:

Weekly Highlights // KW 25 – 28 Transparenz: Unbezahlte Werbung / Anzeige. Lange ist es her, dass es hier bei uns auf dem Blog einen Wochenrückblick gab und um ehrlich zu sein fühle...
Weekly Highlights // KW 23 & 24 Transparenz: unbezahlte Anzeige / Werbung  Ein neuer Montag, ein neuer Wochenrückblick. Wir haben heute mal wieder unsere gesammelten Erlebnisse aus ...
  • Guten Morgen 🙂
    Mal wieder ein tolles Wochenrückblick.
    Zu dem stricken und nähen kann ich nur sagen … gerne!
    Ich habe stricken (auch wenn ich es leider gar nicht mal so gut kann…) im Winter für mich entdeckt,
    und finde es immer super spannend zu sehen was andere so zaubern 🙂

    Ich wünsche euch noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Tina <3

Comments are closed.