Weekly Highlights KW18

Auch in diese verregnete Woche starten wir wieder mit einem kleinen Rückblick der letzten Woche und dem ein oder anderen Shoppingtipp. Letzte Woche war hier wieder einiges los, denn wir waren zum ersten Mal in unserem Leben auf dem Münchner Frühlingsfest, haben einen Day Trip nach Berlin gemacht und Eileen hat beim ‚Wings for life run‘ die 10Km gerockt. Naja zumindest fast, aber dazu weiter unten mehr. Ihr seht also, es gibt viel zu erzählen und wir haben außerdem einige tolle Sachen rausgesucht, wie beispielsweise Teller, die wir so am liebsten selbst alle hätten.

house of small wonder berlin erfahrungen treppe lifestyle blog münchen

Nach einem eher unspektakulären Start in die Woche waren wir Mittwoch in Berlin. Da wir vormittags hin geflogen sind und abends wieder zurück, haben wir natürlich versucht, so viel wie irgendwie möglich in die paar Stunden zu packen. Ich war mit einer Freundin zum Lunch verabredet, während Eileens Bilder von Strify gemacht hat und danach waren wir noch mit ihm und Michi im ‚house of small wonder‘. Das ist wirklich ein absolut stylisches Café und wir mussten natürlich das obligatorische Foto auf der Treppe machen. Das Essen dort war jetzt nicht der Oberknaller, da sind wir ganz ehrlich und preislich auch eher München, als Berlin, aber für einen Kaffee passt das allemal und die Location ist wirklich wunderschön.

Lancome event atelier berlin wings for life run münchen

 

Der eigentliche Grund für unseren Besuch in Berlin war ein Event von Lancôme im Atelier Berlin und das war wirklich eine tolle Event Location. Das Wetter hat sogar einigermaßen mitgespielt und so konnten wir es uns auf der Dachterrasse gemütlich machen. So ziemlich jeder deutsche Blogger war dort und es war toll, einige mal wieder zu treffen.

Am Donnerstag ging es für uns zurück in München gleich wieder weiter und wir haben uns bei The Outnet ein paar neue Teile angeschaut. Ein neuer Tag, eine neue Dachterrasse, könnte man fast schon sagen und das BlueSpa im Bayerischen Hof ist wahrscheinlich eine von Münchens bekanntesten Dachterrassen.

Sonntag war dann Eileens großer Tag und es ging für sie zusammen mit Linda, Sophia und noch ein paar anderen zum ‚Wings for life world run‘. Dieser Charity Lauf findet zeitgleich auf der ganzen Welt in verschiedenen Städten statt und 100% der Startgelder gehen in die Rückenmarksforschung. Laufen für die, die nicht laufen können. Jeder kann mitmachen und es fahren sogar Rollstuhlfahrer mit (die weltweite längste Strecke bei diesem Lauf wurde von einem Rollstuhlfahrer zurückgelegt) und auch der ein oder andere hochmotivierte Hund wurde gesichtet. Dabei gibt es kein Ziel, das man  erreichen sollte, sondern das Ziel fährt in Form eines Catcher-Cars hinter einem her. Wenn einen das Auto einholt, ist der Lauf vorbei und so laufen manche je nach Tempo 2 Kilometer, andere 80. Eileen wollte 10 schaffen und wurde tatsächlich bei 9.92km vom Auto überholt, was natürlich mehr als ärgerlich ist. Die Nike running App sagt allerdings, dass sie 10,08km gelaufen ist und so oder so: Das ist definitiv eine grandiose Leistung!

Frühlingsfest München Erfahrungen cocovero trachten schönes Dirndl  fashion blogger

Am Freitag vor dem Lauf gab es für uns persönlich noch ein kleines Highlight der letzten Woche, denn wir waren von unseren liebsten Cocovero Mädels zum Münchner Frühlingsfest eingeladen. Das erste mal überhaupt, denn irgendwie waren wir da noch nie. Wir sind ganz ehrlich, richtiges Wiesn Feeling kam nicht auf, da die Leute einfach komplett andere sind und auch kaum jemand Tracht trägt, was wir persönlich sehr schade fanden. Wir sind aber grundsätzlich der Meinung, dass es überall lustig sein kann, wenn man nur mit der richtigen Truppe unterwegs ist und die hat am vergangenen Freitag definitiv gestimmt. Getragen haben wir natürlich alle die aktuelle Cocovero Frühjahrskollektion und die Dirndl sind wie immer einfach nur wunderschön. Sich hier für eins zu entscheiden, ist fast schon ein Ding der Unmöglichkeit. Uns Fazit also: Frühlingsfest kann man machen, muss man aber nicht. Gelegenheiten fürs Dirndl gibt es jedoch nie genug.

Bei den Shoppingtipps haben wir euch heute einige Nagellacke in Rosé Tönen herausgesucht. Den Strip Lack hatte Eileen euch schon mal gezeigt. Der ist wirklich super praktisch, weil er sich ohne Nagellackentferner in einem Stück vom Nagel abziehen lässt. Auch die anderen lack sind wirklich super und Rosé ist einfach so eine Farbe, die immer geht. Das und Nude tragen wir beide so ziemlich abwechselnd.

Im Home Bereich haben wir heute einige Teller, die wir so gerne selbst alle hätten. Wir finden es irgendwie cool, bei Geschirr verschiedene Designs zu haben und kaufen uns gerade so nach und nach unser perfektes Geschirr zusammen. Diese Teller stehen definitiv auf der Wunschliste.

Außerdem haben wir euch wieder einige tolle Kleider und Blusen rausgesucht. Off Shoulder ist noch nicht durch und wir hoffen so, dass es bald endlich warm genug wird, um wieder solche Sachen zu tragen.

Musiktechnisch ging es auch diese Woche ruhig bei uns zu und wir hören uns nach wie vor durch die verschiedensten Playlists. Wenn ihr Musiktipps für den entspannten Office Alltag habt, immer her damit!

Das könnte dich auch interessieren:

Weekly Highlights // KW 49 Auch heute starten wir wieder mit einem kleinen Rückblick in die neue Woche. Letztes Woche gab es jede Menge Glühwein für Eileen, Plätzchen, einen mon...
Weekly Highlights // KW 48 Wir haben auch heute wieder alles zusammengefasst, was wir in den letzten Tagen so getrieben haben und da waren wieder einige spannende Sachen dabei. ...

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.