Anja // art & ruffles

Diese Woche ist der Outfitpost mal wieder von mir und ich zeige euch heute eines meiner aktuellen Lieblingsteile. Ich weiß nicht, wie viele gerüschte Blusen oder welche mit Puffärmeln oder mehreren Lagen wir mittlerweile besitzen, aber es sind ein paar. Meiner Meinung nach kann man davon auch nie genug haben und deshalb zeige ich heute diese asymmetrische Variante. Kombiniert habe ich sie ganz klassisch mit Mom Jeans und auch wenn das vielleicht ein bisschen unspektakulär ist: So laufe ich eben momentan meistens rum. Außerdem durfen meine neuen Flats von Flattered mit aufs Bild. Diese schicken Schühchen aus Schweden haben wir zugeschickt bekommen und waren sofort hin und weg. Das Leder ist unglaublich weich und die Schuhe sind wahnsinnig schön. Absolut Kaufempfehlung, falls ihr wirklich bequeme und hochwertige Flats wollt! Eileen hat noch ein anderes Modell, dass sie euch sicherlich auch bald zeigen wird.

rüschen bluse pochette Metis louis vuitton getragen fashion blog münchen

rüschen bluse pochette Metis louis vuitton getragen fashion blog münchen

rüschen bluse pochette Metis louis vuitton getragen fashion blog münchen

 

rüschen bluse pochette Metis louis vuitton getragen fashion blog münchen

rüschen bluse pochette Metis louis vuitton getragen fashion blog münchen

Ich trage:

Bluse: Pull & Bear (hier und ähnliche hier)

Hose: Asos (hier und ähnliche hier)

Tasche: Louis Vuitton

Brille: Escada (hier)

Schuhe: Flattered (hier)

Transparenz: Dieser Post enthält gesponserte Produkte von Flattered.

Das könnte dich auch interessieren:

Weekly Highlights // KW 46 Auch heute haben wir wieder einen kleinen Rückblick der vergangenen tage für euch. Die letzte Woche war super stressig, da ich (Anja) mich Donnerstag ...
Eileen // Wasp Transparenz: Anzeige/Werbung, da dieser Post gesponserte Produkte von Aigner und Flattered enthält.  Wir haben auch heute wieder ein lässigesAlltagso...

Schreibe einen Kommentar zu Melanie Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.