Spa feeling with Clarisonic

Transparenz: Anzeige / Werbung in freundlicher Kooperation mit Clarisonic.

Wir melden uns heute nach kurzer Urlaubspause mit einem Beautypost zurück, den wir ganz passenderweise auch auf den Malediven fotografiert haben. Wie einige von euch sicher mitbekommen haben, haben wir dieses Jahr eine Woche Wiesn geschwänzt und uns ins Warme verdrückt. Neben ganz vielen Bikinis und kurzen Kleidchen haben wir unser Beauty Gepäck in diesem Urlaub bewusst klein gehalten. Makeup haben wir eigentlich überhaupt nicht getragen und ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie viel Platz man im Koffer spart, wenn man auf zu viel Beauty verzichtet und ganz bewusst packt.

Ein Tool durfte allerdings nicht fehlen und das war die Clarisonic Smart Profile Bürste. Wie viele von euch wissen, war die Mia2 nun bestimmt 2 Jahre lang ein fester Bestandteil unserer Beauty Routine und auch die Clarisonic Pedi haben wir beide gern benutzt.

Vor allem für mich (Anja) war meine Mia2 immer ein kleines Highlight unter der Dusche. Zum täglichen Abschminken habe ich sie nur selten genutzt, dafür hatte ich sie unter der Dusche immer griffbereit.

Für mich war das immer ein kleines Stückchen Wellness für zu Hause und umso mehr habe ich mich gefreut, als Clarisonic die Smart Profile Bürste auf den Markt gebracht hat, die das Spa Feeling für daheim nochmal erweitert. Was mir bei meiner Mia2 nämlich immer schon ein bisschen gefehlt hat, ist die Tatsache, dass man sie nicht für den Körper nutzen kann. Auf die Mia2 passen lediglich die verschiedenen Bürstenköpfe für das Gesicht und auch wenn man da sicherlich mal einen zweckentfremden kann, so ein großer und weicher Bürstenkopf für den Körper hat mir persönlich gefehlt.

Ich bin ein großer Fan von Körperpeelings, sei es durch Salz- oder Zuckerpeelings in Verbindung mit Öl, durch Duschgele mit Peelingperlen, oder eben auch durch Bürsten. Meiner Meinung nach macht ein Körperpeeling nicht nur die Haut unglaublich weich und zart, sondern verlängert natürlich auch die Sommerbräune.

Auf den Clarisonic Pedi passen die Körperbürsten zwar drauf, ich war aber um ehrlich zu sein immer zu faul, zwei verschiedene Geräte mit unter die Dusche zu nehmen und freue mich daher umso mehr, dass man auf die Smart Profile nun neben den verschiedenen Bürstenköpfen fürs Gesicht auch die Körperbürsten aufstecken kann.

clarisonic smart profile Erfahrungen beauty blog münchen

Ebenfalls neu: Bei der Smart Profile hat man im Gegensatz zur Mia2 verschiedene Einstellungsmöglichkeiten. Es gibt mehrere Geschwindigkeitsstufen (die Mia2 hat nur zwei Geschwindigkeitsstufen) und sogar eine Turbo-Taste, mit der man die Intensität kurzzeitig erhöhen kann.

Die Smart Profile ist im Prinzip die Bürste, auf die zumindest wir immer gewartet haben, denn sie vereint alle bisherigen Clarisonic Bürsten in sich und macht die Reinigung somit noch einfacher.

So benutze ich meine Clarisonic Smart Profile

Ich benutze die Bürste hauptsächlich fürs Gesicht, aber auch für den Körper. Für das Gesicht nutze ich aktuell den Cashmere Bürstenkopf, denn der ist sehr weich und sanft und irritiert die Haut auch bei täglicher Anwendung nicht. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die ‚härteren’ Büstenköpfe für meine Haut nicht sanft genug sind, aber da muss man ein bisschen ausprobieren, was für einen selbst am besten passt. Aktuell nutze ich die Bürste sehr regelmäßig, da ich aufgrund einer Überempfindlichkeit keine Abschminkprodukte mehr benutzen kann und die Clarisonic Büste sogar völlig ohne ein Reinigungsprodukt sehr gut reinigt. Auch für den Körper nutze ich aktuell eine Cashmere Bürste in Verbindung mit Duschgel, das ist dann wie mit einem Duschschwamm. Für den Peeling Effekt nutze ich hingegen gerne den mitgelieferten, etwas härteren Bürstenkopf. Da gebe ich dann außerdem etwas von dem mitgelieferten Körperpeeling mit, oder ich nutze ihn mit einem beliebigen anderen Duschgel mit Peelingkörnern.

clarisonic smart profile Erfahrungen beauty blog münchen

 

Die Funktionsweise der Clarisonic Bürsten

An diesem Punkt möchte ich außerdem grundsätzlich etwas zur Funktionsweise der Clarisonic Büsten sagen, da sie völlig anders funktionieren, wie die meisten anderen Gesichtsbürsten. Bei der Sonic-Reinigung pulsiert der Bürstenkopf, macht jedoch keine Drehbewegung. Es entstehen also Schwingungen und keine Rotation oder Vibration. Diese Art der Reinigung ist besonders sanft und gründlich. Was man persönlich bevorzugt, bleibt jedem selbst überlassen und ich weiß, dass viele genau diese Drehbewegung mögen bzw brauchen. Mir persönlich ist das reine Pulsieren sehr viel lieber und ich habe das Gefühl, meine Haut wird dadurch sehr sauber, ohne gereizt zu werden.

clarisonic smart profile Erfahrungen beauty blog münchen

Ich besitze eine Clarisonic Mia2, brauche ich die Smart Profile?

Eine Frage, die ich mir selbst während des Testens der Smart Profile gestellt habe, ist die, ob man sie wirklich braucht, wenn man bereits eine Mia(2) oder Aria besitzt. Ich selbst habe die Mia2 bestimmt 2 Jahre lang genutzt und war immer sehr zufrieden damit. Wenn für euch der Aspekt mit der Körperbürste nicht ausschlaggebend ist, dann sage ich euch ganz ehrlich, dass sich ein Umstieg auf die Smart Profile fast nicht lohnt. Solltet ihr diese Funktion jedoch schon immer vermisst haben, dann ist die Smart Profile sicherlich eine gute Investition. Ebenso verhält es sich, wenn ihr noch gar keine Clarisonic Bürste besitzt und euch überlegt, welche ihr euch zulegen sollt. Hier würde ich ebenfalls die Smart Profile empfehlen, da ihr damit einfach Gesicht, Körper und Füße abdeckt und die Akkulaufzeit außerdem um einiges besser ist. Allerdings besteht zwischen den Bürsten nochmal ein beachtlicher Preisunterschied, wenn ihr sie also nur für das Gesicht nutzen wollt, ist die Mia2 wahrscheinlich völlig ausreichend.

clarisonic smart profile Erfahrungen beauty blog münchen

clarisonic smart profile Erfahrungen beauty blog münchen

Für mich persönlich hat der Umstieg von der Mia2 zur Smart Profile absolut Sinn gemacht, da ich mit ihr nun endlich ein All in one Gerät habe. Grundsätzlich ist es jedoch immer eine Preisfrage, was man sich zulegt und man muss sich überlegen, für was man die Bürste nutzen möchte.

Wir können alle Clarisonic Büsten uneingeschränkt empfehlen und sie werden uns auch mit Sicherheit in Zukunft bei der täglichen Reinigung begleiten.

Aktuell könnt ihr die Bürsten im Rahmen der Glamour Shopping Week übrigens vergünstigt shoppen. Wer also schon länger überlegt, sollte vielleicht jetzt zuschlagen. 

 

Dieser Artikel beinhaltet einige Affiliate Links zu diversen Onlineshops. Beim Klick darauf wird ein Cookie gesetzt und wir verdienen eine kleine Provision, falls etwas über unseren Link im jeweiligen Onlineshop gekauft wird. Für den Käufer entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Nähere Informationen dazu, welche Affiliate Programme wir nutzen und wie du die Setzung des Cookies verhindern kannst, findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dich auch interessieren:

Beauty Secrets w/ Dr. Massing Long Lashes Transparenz: Anzeige/Werbung in freundlicher Zusammenarbeit mit Dr. Massing Cosmetics. Lange, volle, dichte und dunkle Wimpern – Wir träumen davon ge...
Support your locals /w Parfümerie Brückner Transparenz: Werbung/Anzeige in freundlicher Zusammenarbeit mit Parfümerie Brückner. Aktuell haben es viele (nicht nur) kleine Unternehmen, Geschäfte...
  • Oh toll, danke für den ausführlichen Beitrag. Ich bin schon ganz lange am Überlegen – ich möchte unbedingt eine dieser Bürsten haben aber weiß absolut nicht welche. Die Idee eine Multi-funktionsbürste für Körper und Gesicht zu verwenden gefällt mir aber sehr gut. Muss mir die also mal genauer ansehen. Vor allem jetzt wo die Glamour Shopping Week da ist 😛

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com/

  • Ein cooles Konzept. Sehr praktisch, dass man hier direkt eine Gesichts- und Körperbürste in einem bekommt. Ich selbst nutze die Gesichtsbürste von Philips. Diese ist allerdings nur für das Gesicht.
    Mal sehen ob ich irgendwann einmal umsteigen werde.
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

Comments are closed.