Wiesn Brunch w/ Mateus

Transparenz: Anzeige/Werbung in freundlicher Zusammenarbeit mit Mateus Rose. Verantwortungsvoller Genuss von Alkohol ab 18 Jahren!

Keine Wiesn 2020 – Was für uns dieses Frühjahr noch nach einer absoluten Hiobsbotschaft klang, ist zwar immer noch irgendwie schade, wir haben uns jedoch mittlerweile ganz gut damit arrangiert. Anlässe, um ein Dirndl zu tragen gibt es in Bayern glücklicherweise immer mal wieder und auch die Wirtshaus Wiesn und der „Sommer in der Stadt“ sorgen zumindest für einen kleinen Ersatz. Wir erzählen euch heute deshalb von unseren Alternativ-Wiesn-Plänen für dieses Jahr und haben außerdem zum (eigentlichen) Anstich bei uns im Büro einen kleinen Wiesn Brunch aufgebaut.

Da wir beide keine großartigen Biertrinker sind (für uns geht um ehrlich zu sein fast nur die Radler Variante), haben wir zu unserem Brunch lieber Wein, als Bier serviert. Wir wollten etwas leichtes und frisches und haben uns für den Rosé Wein von Mateus entschieden. Das ist ein Rosé aus Portugal, der eben genau jene Leichtigkeit und Spritzigkeit mitbringt, die wir für unseren Brunch wollten. Bereits seit 1942 gibt es den portugiesischen Rosé der Firma Sogrape und die Flaschen wurden von den Flachmännern der Soldaten aus dem ersten Weltkrieg inspiriert und sehen wirklich einzigartig und super stylisch aus. Ganz Wiesn like gab es dazu natürlich Radieschen, Schinken und Brezen mit Obazda. Da wir auf Instagram nun schon öfter nach dem Rezept gefragt wurden, gibt es das heute in diesem Post.

Zutaten:

*200gr reifer Camembert

*150gr Frischkkäse

*30gr Butter

*1 Schalotte

*1/2TL Paprika rosenscharf

*1/2TL Paprika geräuchert

*Etwas Pfeffer

Ich habe den Obadza im Thermomix gemacht, es geht aber natürlich auch ohne. Dazu erst die Schalotte klein schneiden, dann den Camembert ebenfalls in kleine Würfel schneiden und mit einem Holzlöffel alles ordentlich verrühren. Wer es feiner mag, kann zum Beispiel auch einen Stabmixer nehmen. Bei mir hat den Job wie gesagt der Thermomix gemacht und ich habe erst die Schalotte 3Sek auf Stufe 5 zerkleinert und dann alles 15Sek auf Stufe 5 vermengt. Das geräucherte Paprika Pulver gibt dem Obazda eine rauchige Note und ein bisschen mehr Tiefe, wie ich finde. Abschließend den fertigen Obazda in ein Glas oder eine Schüssel füllen und mit Schnittlauch oder noch mehr fein geschnittener Schalotte garnieren. Ganz klassisch ist im Obadza übrigens gerne auch mal Kümmel oder Kreuzkümmel drin, nur sind wir nicht die größten Fans von dieser Variante. Wer das mag, kann das aber natürlich noch hinzufügen. 

Für uns geht es in den kommenden zwei Wochen mit Sicherheit das ein oder andere mal in die Münchner Wirtshäuser und wir waren schon mehrmals beim „Sommer in der Stadt“, wo an verschiedenen Orten in München Schausteller ihre Buden und Fahrgeschäfte aufgebaut haben. Am Königsplatz, im Olympiapark oder im Werkstatt Viertel kann man aktuell Crêpes essen, Riesenrad fahren oder sich Schokofrüchte holen. Für eingefleischte Oktoberfest Fans wie uns ist das auf jeden Fall zumindest ein kleiner Trost und mit ganz vielen Wiesn Schmankerln, der ein oder anderen Riesenrad Fahrt und gutem Wein werden auch wir die Wartezeit zum nächsten Oktoberfest bestimmt gut überstehen. 

Das könnte dich auch interessieren:

Dirndl Blusen Guide w/ Cocovero Trachten Transparenz: Anzeige/Werbung in freundlicher Kooperation mit Cocovero Trachten. Noch etwas über zwei Monate, dann heißt es hier in München endlich wi...
Wedding inspirations 2019 Transparenz: Unbezahlte Werbung / Anzeige.  Auch an uns Singles geht es nicht vorbei, dass die Hochzeitssaison 2019 so langsam aber sicher anläuft un...